Thema: Steuer

Hauskauf: 15-Prozent-Grenze für Sanierung und Modernisierung

Nach dem Hauskauf kann man sofort oder auf Wunsch bis zu fünf Jahre verteilt durch Sanierungskosten Steuern sparen. Modernisierungskosten können bis zu 4000,- Euro pro Jahr sofort abgesetzt werden. Insgesamt dürfen in den ersten drei Jahren nicht mehr als 15 Prozent vom reinen Gebäudewert abgesetzt werden, ansonsten bleibt nur der langfristige Weg die Kosten über 40 oder 50 Jahre abzuschreiben. Kosten für Schönheitsreparaturen und Renovierung fallen nicht unter diese 15-Prozent-Grenze. mehr ...

Als Vermieter mit Kreditzinsen und Abschreibungen Steuern sparen

Als Vermieter müssen Sie Ihre Mieteinnahmen versteuern. Neben vielen weiteren steuersenkenden Kosten, können Vermieter mit den für die Finanzierung des Mietshauses anfallenden Kreditzinsen und anderen Kreditkosten Steuern sparen. Das Wohngebäude, nicht aber das Grundstück kann daneben noch jährlich steuersenkend abgeschrieben werden. Diese Abschreibungen sind auch für Außenanlagen möglich. mehr ...

Steuern sparen für Ehepartner durch Einzelveranlagung statt gemeinsame Veranlagung

Durch Einzelveranlagung können auch Ehepaare Steuern sparen. Normalerweise geht man davon aus, dass die Zusammenveranlagung für Ehemann und Ehefrau immer Steuern spart. Es gibt aber Steuertipps, mit denen man durch Einzelveranlagung für Ehepartner Steuern sparen kann. Welche Regeln gelten für die Steuerveranlagung im Jahr der Heirat, der Scheidung und des Tods des Ehepartners oder Lebenspartners? mehr ...

(Alle Themen und Artikel finden Sie im Inhaltsverzeichnis.)